DHB gibt Staffeleinteilung für 3. Liga bekannt  

Keine Überraschung für den ATSV: Der Aufsteiger in die 3. Liga wurde wie zu erwartend in die Nord-West Staffel der 3. Liga eingegliedert

Der Drittligaaufsteiger ATSV Habenhausen ist froh darüber, in Sachen Saisonvorbereitung, Gewissheit und Planungssicherheit über die kommenden Gegner zu haben. Zu Wochenanfang und damit direkt nach dem Abschluss der Aufstiegsrunde zur 2. Bundesliga, gab der Deutsche Handballbund die Staffeleinteilung der 3. Liga bekannt. Dabei wurden die 64 teilnehmenden Mannschaften gleichmäßig in vier Staffeln mit jeweils 16 Teams unterteilt. Der ATSV Habenhausen wurde dabei, wie auch in den Drittligajahren zuvor, der Nord-West Staffel zugeordnet. Für ATSV-Trainer Matthias Ruckh keine große Überraschung: „Damit haben wir gerechnet.“, erklärt er kurz.

Für seine Mannschaft wird es ab dem Wochenende 31. August/ 01. September vermehrt in Richtung Süden gehen. Mit dem TV Emsdetten, der TSG A-H Bielefeld, dem TuS Spenge, dem Team HandbALL Lippe II, der Ahlener SG, dem VfL Eintracht Hagen II, den SGSH Dragons und dem VfL Gummersbach II kommt fast die Hälfte der Teams aus Nordrhein-Westfalen. Aus dem Raum Nordhessen sind mit der MT Melsungen II und dem GSV Eintracht Baunatal zwei weitere Mannschaften vertreten. Komplettiert wird das Teilnehmerfeld durch die Niedersachenvertreter OHV Aurich, Wilhelmshavener HV, TV Bissendorf-Holte, Sportfreunde Söhre und HC Eintracht Hildesheim.

Damit trifft der ATSV auf viele alte Bekannte, aber auch auf spannende neue Teams. Zu den längsten Auswärtsfahrten der Saison zählen neben der Fahrt zum VfL Gummersbach II, die beiden Fahrten nach Nordhessen. Nordderbycharakter haben hingegen die Spiele gegen Aurich und Wilhelmshaven. In Habenhausen freut man sich über Staffeleinteilung und Saisonstart gleichermaßen. Matthias Ruckh erklärt: „Das ist eine total spannende, ausgeglichene und sportlich starke Liga. Unsere Fans können sich auf viele spannende Spiele mit attraktiven Gegnern freuen.“.

Alle Mannschaften der 3. Liga Nord-West zusammengefasst:  Ahlener Sportgemeinschaft `93, ATSV Habenhausen, GSV Eintracht Baunatal, HC Eintracht Hildesheim, MT Melsungen II, OHV Aurich, SGSH Dragons, Sportfreunde Söhre von 1947, Team HandbALL Lippe II, TSG A-H Bielefeld, TuS Spenge, TV Bissendorf-Holte, TV Emsdetten, VfL Eintracht Hagen II, VfL Gummersbach II, Wilhelmshavener HV.

Social Media Kanäle

Foto: Nils Conrad
Foto: Nils Conrad
Foto: Nils Conrad